Gedenkseite anlegen

Grappt ist umfangreich vernetzt!

Zum Einrichten der Standardanwendungen ist die Nutzung der Eingabehilfe/Quickguide empfehlenswert!

Folgen Sie den Textlinks in den Quickguides bitte vollständig.

( Navigationleiste oben links , führt nach dem Ausfüllen zu Eingabehilfe zurück)

 

"Mehr als nur ein Name und das Sterbedatum!"

(Voraussetzung: Sicherheitsbereich Code Blue)

Geben sie zunächst die ihnen sicher bekannten Daten einer verstorbenen Person im Genealogiebereich von Green Field in das "Personenverzeichnis" ein. (Persönlich bekannte Informationen oder Grabsteininhalte)

Dann bitte auf  "Suchen" klicken.

Überprüfen Sie im "Suchergebnis" ob die Person schon bei Grappt eingegeben wurde bzw. schon eine Gedenkseite angelegt wurde.

Ist die verstorbene Person noch nicht bei Grappt bekannt, dann können Sie durch "Einreichen"  deren Stammdaten speichern.

Als Ersteingeber werden Sie der Verwalter dieser Person und können die Personendetails vervollständigen und werden auch gefragt, wenn andere  Nutzer von Grappt Daten zur Person ergänzen wollen.

Sie selbst können jederzeit eine Gedenkseite für Ihre Verstorbenen einrichten und weden auch gefragt, bevor ein anderer Nutzer eine Gedenkseite für den Verstorbenen einrichten darf.

 

 

Wenn Sie eine Gedenkseite einrichten wollen

 

Rufen Sie die Person im  "Personenverzeichnis" auf.  "Gedenkseite erstellen" ist bei Personen, die noch keine Gedenkseite haben, als Auswahlbutton angezeigt. Sie werden auf die Seite "Gedenkseite buchen" weitergeleitet und können die Buchung ausführen. Wenn Sie selbst Verwalter der Person sind, können Sie die Gedenkseite direkt füllen. Wenn ein anderer Nutzer die Person verwaltet, wird dieser gefragt, ob er selbst eine Gedenkseite erstellen will. Wenn der ursprüngliche Verwalter keine Seite erstellen will, werden Sie automatisch zum neuen Verwalter und Ihre Gedenkseitenbuchung wird zum angezeigten Tariv abgeschlossen.

 

Fügen Sie Bilder oder Dateien in die Gedenkseite ein. Ein Kondolenzbuch ist angelegt, die GPS-Daten eines Grabphotos werden automatisch angezeigt und eine Bildergallerie sowie Links zum Verstorbenen können eingefügt werden.

Auf jeder Gedenkseite wird ein QR-Code angezeigt, den Sie z.B. für Todesanzeigen / Verstorbenenbildchen etc. sofort herunterladen können.

 

Für berechtigte Nutzer können Grabstätten- oder Denkmal- QR-Code-Tafeln erstellt werden, die dort angegebene Personen aufführen und deren Geschichte erzählen. (Familiengrabstätten, Kiegerdenkmäler, Friedhöfe ...)