Allgemeine Fragen

 Durchsuchen..

 

Notfallseite/Notfall QR-Code
  • Notfall QR und Notfallseite! Ist das nicht das Selbe?

Ganz und gar nicht! Um Ihnen die Gestaltung der Notfallfunktion für beliebig viele Personen oder aber auch Gegenstände flexibel zu halten, kann eine einzige Notfallseite beliebig vielen gebuchten QR-Codes ( z.B. Autoschlüssel, Fahrradhelm, Geldbörse, Halskette, Notfallarmband, Autoaufkleber.....) zugeordnet werden.

Andererseits kann ein einziger QR-Code ( z.B. am Autoschlüssel) beliebig vielen Fahrern des Fahrzeuges per "Knopfdruck" zugeordnet werden! (Tochter, Sohn, Frau oder an wen das Auto eben verliehen wurde.) Zudem kann eine "Verlustseite" erstellt werden, die nur eine Telefonnummer für den Finder des verlorenen Autoschlüssels in diesem Fall, bzw. eine "Urlaubsseite" die Ihre Urlaubsadresse für den Finder am Ferienort enthält.

  • Ich habe meinen Autoschlüssel verloren

Kein Problem, sperren Sie Ihre medizinischen Notfalldaten und Notfallkontakte unter "Notfallseite verwalten" per Mausclick. Danach sind nur noch Ihre selbst bestimmten Rückgabedaten (Personendaten) sichtbar. (Auch eine Urlaubsadresse ist eingebbar!)

Wenn sie eine zusätzliche Notfallseite gebucht haben, ordnen Sie den QR-Code des Autoschlüssels einfach Ihrer "Verlustseite" zu, ohne Ihre persönliche Seite ändern zu müssen.

  • Meine Tochter / mein Sohn hat sich das Auto ausgeliehen
Sie können per Mausklick den Autoschlüssel QR-Code der Notfallseite Ihre Tochter zuordnen oder, wenn Sie nur eine Notfallseite besitzen, müssten Sie Ihre Daten durch die Daten Ihrer Tochter ersetzen!  Wenn dann was passiert, ist Sie auf der "Sicheren Seite".
  • Beim Scannen meines QR-Trägers erscheint Fehler 500
Der QR-Code Träger ist zwar für Sie registriert (bei Auslieferung) aber Sie haben Ihn im Moment noch keiner Notfallseite zugeordnet. Nach dem Zuordnen wird Ihre Seite aufgerufen, sofern Internetzugang besteht.
  • Wie sperre ich einen QR-Code
Im Benutzerkonto / Code Blue / Notfallseiten können sie unter QR-Codes verwalten alle Ihnen zugeordneten Notfall-QR-Codes sehen und die Notfalldaten und Kontaktdaten durch einfaches ankreuzen sperren. Bei Verlust des Codeträgers ist allerdings die Zuordnung einer "Verlustseite" mit Ihren Rückgabedaten zweckmäßiger.
  • Kann jeder der meinen QR-Code scannt meine Daten sehen?

Ja! das ist im Notfall auch wichtig um Ihnen ohne Zeitverlust "richtig" helfen zu können. Um unberechtigtes Scannen zu verhindern, empfehlen wir einen Scanschutz zu verwenden, der den QR-Code bedeckt, im Notfall dem Helfer trotzdem einfachen und schnellen Zugriff ermöglicht.

 

Sicherheit

Können meine im Hochsicherheitsbereich  hochgeladenen Unterlagen von Grappt-Mitarbeitern eingesehen werden?

Nein! Ihre im Sarkophag hinterlegten Daten werden unmittelbar beim Hochladen mit 256bit Verschlüsselt und nur Sie können bestimmen wer darauf Zugriff hat.

In der Orange Area hinterlegte Daten können auf Ihre Anforderung von Grappt entschlüsselt werden, um Ihren Zugang zu rekonstruieren.

 

SicherheitsUSB-Stick/ Schlüssel
  • Ich habe meinen Stick verloren...

Öffentlich zugängliche Daten können und sollen im Notfall für jeden sichtbar sein! Bitte beim Eingeben darauf Rücksicht nehmen! 

Wird der Stick mit dem Internet verbunden aktualsiert der Stick seine Notfalldaten automatisch. Haben sie diese schon gesperrt?? Dann sind nur noch die von Ihnen bestimmten Rückgabedaten sichtbar

Sind geheime Zugangsschlüssel für die höheren Sicherheitsstufen von Grappt darauf ist das ärgerlich, aber niemand kann auf Ihre geheimen Daten zugreifen. Die öffentlichen Daten können gelesen werden und Sie sollten abwägen, ob sie die Daten sofort sperren und über Grappt (Vermächtnis) bzw. über Ihre Vertrauten (Sarkophag) Ihren Zugang rekonstruieren lassen, oder abwarten ob ein ehrlicher Finder Ihnen den Datenträger zurück gibt.

  • Ich habe mein Passwort vergessen...

Die wenig gesicherten Zugänge von Grappt lassen sich relativ einfach durch Anfrage und Antwort über die in Persönliche Einstellungen festgelegten Nachrichtenmedien von Grappt wiederherstellen.

Der Hochsicherheitsbereich lässt sich zwar auch rekonstruieren, allerdings nie ohne die Mithilfe von Grappt (Orange Area) oder Ihren Vertrauten (Sarkophag) und natürlich von Ihnen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit wird es da sehr aufwändig, also besser die Passphrase (Zugangspasswort/ Zugangssatz) gut merken und Ihren Schlüssel (Grappt-USB-Stick) sicher Aufbewahren.

  • Mein Stick ist defekt!

Wie kann das sein? Er darf in der Kochwäsche mitgewaschen werden, mit dem Frühstücksei mitgekocht werden, in der Gulaschsuppe landen und dann bei minus 20 Grad celsius  eingefrohren werden und ein Auto darf auch darüberfahren! Bitte wenden Sie sich an Grappt um herauszufinden woran es liegen könnte.

  • Kann ich meinen Grappt USB-Stick waschen?

Selbstverständlich! Auch 90 Grad Kochwäsche mit viel Waschmittel macht dem USB-Stick nix! (Den Daten auf dem Stick auch nicht!!)

Daten up/download

 

  •  
I
  •  
b
  •  
b

 

Bilder Upload/Download

 

  • Ich will mein Profilbild ändern
In Persönliche Einstellungen ist das jederzeit möglich. Das Profilbild kann auch von Extern hochgeladen werden und wird dann auch nicht im Blue Cloud Dateimanager aufgenommen. Wem das zu umständlich ist, der kann ein Bild auch direkt aus der Blue Cloud hochladen.
  • Ich will das Bild einer Grabstätte hochladen
Ein Grabstättenbild kann direkt vom Smartphone hochgeladen werden und wird dann auch nicht im Blue Cloud Dateimanager aufgenommen. Wem das zu umständlich ist, der kann ein Bild auch direkt aus der Blue Cloud hochladen.
  • Wie kann ich die GPS-Daten eines Grabphotos anzeigen lassen?
Wird ein Grabbild mit der GPS-Funktion eines Smartphones aufgenommen, werden die GPS-Daten beim Hochladen automatisch angezeigt. Hat ein Bild keine GPS-Kennung, können die Koordinaten (Längen und Breitengrad) nachträglich unter dem Bild ergänzt werden.

 

  •  
I
  •  
I