Fragen zu Grappt? Wählen Sie Ihr Thema:

  • Shop
  • Features buchen / Dinge kaufen
  • Zahlungsmethoden

 

 

Schritt für Schritt Einrichtungshilfe für Standardfeatures

  • Was ist der Sinn hinter den Einrichtungshilfen für die Standardfeatures?

 

 

 Mobile Darstellung (Handy/Tablet)

  • Warum gibt es von Grappt keine App?

1. Grappt ist speziell für beliebige Browser des PC´s, Smartphones oder des Tablets angepasst. Wir nutzen zu Ihrer Sicherheit keine App die unnötig Daten auf Ihrem Endgerät speichert! Nur dadurch können Sie jederzeit Ihre Daten schützen und z.B. über den Remote-Logout verlorene Geräte oder Fremdgeräte ausloggen, die bei einer App Ihre Daten "festhalten" würden...

2. Die browserbasierte Steuerung ist dennoch genauso komfortabel wie eine App: Icon aufrufen, Fertig! siehe Youtube Link!

3. Ihr Datenvolumen wird weniger belastet als bei einer App, die sich durch Aktualisierungen immer weiter aufbläht!

4. Kostenpflichtige Apps können in der Regel nur einmal pro Gerät genutzt werden. Eine Grappt Account Lizenz kann auf beliebig vielen, verschiedenen Geräten gleichzeitig und ohne Aufpreis genutzt werden.

  • Kann ich auf einem Mobilgerät direkt auf Grappt zugreifen obwohl ich keine App runterladen muß?

Kein Problem! Jedes Mobilgerät lässt einen Browserlink auf der Startseite darstellen. Dadurch hat man sogar die Möglichkeit verschiedene Grappt-Accounts (z.B. Geschäfts- und Privat-Account) gleichzeitig auf dem Gerät aktiv zu haben. (Ein Account pro Browser!)  Hier der  Youtube - Link mit genauerer Hilfe:

Logo auf Startbildschirm Mobilgeräte, Link zu Youtube Video

  • Warum ist das Benutzermenue (Hamburger Menue) so klein dargestellt

Das Benutzermenue ist (fast) überflüssig, da die Mobil-Seiten von Grappt über Bilder, Icons, Reiter und Links direkt per "Anclick" aufgerufen werden können. Ein lästiger Wechsel über das "Hamburger Menue" ist meist nicht erforderlich.

  • Manche Funktionen gehen nur am PC und nicht auf Mobilgeräten

Die mobile Darstellung ist speziell für Ihren mobilen Browser des Smartphones oder des Tablets angepasst. Tooltips und erweiterte Eingabe/Suchfunktionen sind dort eher störend als hilfreich( - ...übrigens unter "Help on/off" können Tooltips abgeschaltet werden). Wenn Sie eine großes Display auf Ihrem Mobilgerät haben, können Sie auf die "Desktopansicht" wechseln und sämtliche Funktionen wie vom PC gewohnt nutzen. 

  • Warum funktioniert der Zoom ( Vergrösserung ) nicht?

Das Mobilgerät geht davon aus, dass Sie auch kleine Buchstaben lesen können! Wenn Sie den Inhalt per Zoom vergrössern wollen, stellen Sie bitte in den Geräteeinstellungen die Schriftanzeige auf "Groß". Danach lässt sich die Anzeige zoomen ( und auch die SMS z.B. lässt sich schöner lesen :)

 

 

Genealogie/Gedenkseiten (Verstorbenendatenbank)

  • Ich will das Bild einer Grabstätte hochladen

Ein Grabstättenbild kann direkt (auf dem Friedhof) von der Photogallerie eines Smartphone in die "Personendatendetails" hochgeladen werden und wird auch nicht im Blue Cloud Dateimanager aufgenommen. Alternativ können die Bilder auch in aller Ruhe zu Hause am PC von einem Album hochgeladen werden.

Dateien (Grabbilder, Grafiken etc.) die der Eingeber auf einer unserer Genealogieseiten einbringt, werden von Ihm grundsätzlich einer freien und offenen Lizenz unterstellt (ausser der Beitrag ist gemeinfrei). Bei der Dateneingabe ist der Eingebende für die Einhaltung von urheberrechtlichen Bestimmungen verantwortlich. 

  • Wie kann ich die GPS-Daten eines Grabphotos anzeigen lassen?

Wurde ein Grabbild mit aktivierter GPS-Funktion eines Smartphones oder einer Digitalkamera aufgenommen, werden die GPS-Daten beim Hochladen automatisch eingefügt (Ggf. GPS vorher einstellen und das Ausschalten danach nicht vergessen:). Hat ein Bild keine GPS-Kennung, können die Koordinaten (Längen und Breitengrad) nachträglich unter dem Bild ergänzt werden.

 

Grappt-Messenger

  • Ist der Grappt-Messenger dauerhaft kostenlos?

Ja! Die Finanzierung des Basis-Dienstes erfolgt über die höheren Sicherheitsbereiche von Grappt, die etwas kosten. So wird sichergestellt, dass nicht irgendwann doch Werbung oder eine Nutzungsgebühr eingeführt wird. 

  • Kontakte hinzufügen

- Im Adressbuch per Hand eingeben

- Über das Adressbuch-Icon hinzufügen . Mehr erfahren ...  

- Den QR-Code in der Konversationsübersicht scannen

  • Profilbilder hochladen

Ihr Profilbild für den Messenger lässt sich in MyGrappt/Persönliche Einstellungen kostenfrei hochladen.

Die die Auflösung der Bilder wird automatisch auf  100KB skaliert, damit das "Downloadvolumen" bei der Wiedergabe geschont wird.

Die Bilder werden nicht in Ihrer "Blue Cloud" abgelegt und somit nicht auf Ihr Speichervolumen angerechnet!

Sie können das Bild für Meine Notfalldaten und Meine Kontaktdaten synchronisieren, oder dort beliebige, andere Bilder einsetzen.

 

Profilbilder können übrigens durch anklicken vergrößert angesehen werden.

Das erspart einem die Lupe!

                   

Nochmal draufklicken macht es wieder klein..

  • Konversationsbilder hochladen

Sie können in den "Konversationsdetails"  ein kostenloses Bild für jede Konversation hochladen. 

Die Bilder werden nicht in Ihrer "Blue Cloud" abgelegt und somit nicht auf Ihr Speichervolumen angerechnet!

  • Datei - Anhänge hochladen

- Links:

Ein Link kann direkt im Eingabefeld eingegeben werden. (Wird nach dem Abschicken automatisch erkannt und als Link gekennzeichnet.)

Vorsicht! : Links bleiben als fester Bestandteil Ihrer Nachricht erhalten und können nicht nachträglich entfernt werden!

- Konversations-Anhänge

- - Um in einer Konversation Bilder, Audio, Video- oder sonstige Dateien anhängen zu können, benötigen Sie den Zugang zu Ihrem Dateimanager im Sicherheitsbereich  "Code Blue". Ihre besonders abgesicherte "Blue Cloud" speichert die von Ihnen beliebig, auch von extern, hochladbaren Dateien.

- - Hochladen (Durchsuchen...) /benennen (wenn gewünscht), bzw.schon vorhandene Datei aus dem mit Filterfunktion ausgestatteten Dateimanager auswählen, fertig.

- - Die Zuordnung (Tags) zu Kommunikation, Notfalldaten oder Genealogie wird für jede Datei automatisch eingetragen und ist unter "Details" übersichtlich aufgeführt und filterbar.

- - Sie bleiben auch dann Herr Ihrer Daten, wenn Sie aus einer Konversation entfernt wurden! Die Texte bleiben zwar dort gespeichert, Ihre Anhänge können durch Aufheben des Bild-Links zur Konveration, in Ihrer Blue Cloud/Details, jederzeit und definitiv entfernt werden. Aber: Weg ist weg! Sie können an der alten Stelle auch nichts anderes einfügen!

  • Konversation verlassen

Wenn Sie eine Konversation verlassen wollen, haben Sie die möglichkeit dies in "Konversationsdetails", jederzeit zu tun. Sollten Sie es sich anders überlegen, kann der Konversationsadministrator oder ein Moderator Sie wieder hinzufügen. (Selbige können Sie aber auch aus der Konversation entfernen!)

Ihre Nachrichten bleiben in der Konversation erhalten, bis der Administrator die Konversation komplett löscht. Ihre eingestellten Anhänge können von Ihnen in einer Konversation belassen werden oder auch einzeln gelöscht werden. Jederzeit, dafür aber endgültig! (Weg ist weg, um Manipulationen vorzubeugen!)

Wenn Sie nicht mehr bei Grappt registriert sind, sind Sie komplett weg. Sämtliche Nachrichten und Dateien sind nicht mehr sichtbar!

  • Kontakte löschen / blocken

Wenn Sie mit einem Ihrer Kontakte nichts bzw. überhaupt nichts mehr zu tun haben wollen, haben Sie die Möglichkeit zum:

- Löschen eines Kontaktes

Aus dem Adressbuch lassen sich Kontakte einfach durch erneutes Anklicken des grünen Adressbuch-Icons, oder durch entfernen des "Im Adressbuch anzeigen" Häkchens  in der Detailbearbeitung des Kontaktes () in My Grappt Kontaktübersicht entfernen. (Adressbuch-Icon wird wieder schwarz)

 

Falls ein Kontakt versehentlich aus dem Adressbuch "entfernt" wurde, keine Panik! Einfach bei () in My Grappt Kontaktübersicht ein Häkchen in der "Im Adressbuch anzeigen" -Checkbox setzen und Alles ist wie zuvor.

 

Ein Kontakt kann nur in der Detailbearbeitung von  () in My Grappt Kontaktübersicht definitiv gelöscht werden (in Ihrer höchsten Einloggstufe!), da dort auch alle "Rechte" und "Verknüpfungen" zum Kontakt sichtbar sind. Bitte sämtliche Rechte zurücksetzen und aus dem Adressbuch entfernen. (Verhindert, dass z.B. eine Notfallkontaktperson gelöscht wird und es ist noch keine Andere festgelegt worden!!)

"Kontakt Löschen" und erledigt...

Beim Löschen wird Alles so eingestellt, als hätten Sie den Kontakt nie gehabt! Ihre Konversationen bleiben unverändert. Der Gelöschte kann Sie allerdings weiterhin kontaktieren und Anfragen senden... Wie bei einer neuen Kontaktaufnahme!

Wenn Sie das nicht wollen, können Sie den Kontakt

- Blocken des Kontaktes:

  1. Nur in MyGrappt im höchsten Einloggstatus möglich! (Missbrauchsschutz!)
  2. Entfernen Sie zunächst sämtliche Rechte die Sie diesem Kontakt vergeben haben oder auch von Ihm erhalten haben.
  3. Entfernen Sie Ihn aus Ihrem Adressbuch.

Soweit das selbe Vorgehen wie beim Löschen! Wenn Sie den Kontakt nun Blocken, wird Ihr Alias automatisch aus ALLEN Konversationen die der Geblockte leitet entfernt und er kann Sie weder irgendwo neu hinzufügen, kontaktieren, noch Anfragen an Sie senden. Sie werden für ihn unantastbar!

​Wollen Sie Kontaktaufnahme wieder zulassen, heben Sie die Blockierung einfach auf und können wieder in die Konversationen des Ex-Geblockten eingefügt werden oder Nachrichten und Anfragen von ihm erhalten.

  • Gruppen erstellen (Verein, Firma o. Privat)

Personen in Ihrem Adressbuch können problemlos Gruppen zugeordnet werden, Dies erleichtert das Verfassen von DSGVO-konformen Nachrichten an alle Gruppenmitglieder erheblich, da mit einem Klick alle Mitglieder als Empfänger eingestellt werden. (z.B. Nachrichten an Vereinsmitglieder, Mitarbeiter einer Firma...)

Bestimmen Sie zunächst in Kommunikation/Adressbuch einen Gruppennamen (auf Wunsch mit Notiz zur Gruppe). "Gruppe hinzufügen +"

Fertig.

 

 

Hinzufügen von Teilnehmern in eine Gruppe:

  • beim Anlegen eines neuen Adressbuch-Kontaktes aus den Konverationsdetails einer laufenden Konversation, durch anhaken des Kontaktgruppennnamens in den Details zum Kontakt 

  • im Adressbuch einen vorhandenen Kontakt bearbeiten und den Kontaktgruppennamen anhaken

 

- in Adressbuch/Kontaktgruppen durch anhaken des Teilnehmers in der Adressbuch-Auswahl

           Fertig!

 

Durch einen Klick auf den Gruppennamen können Sie nun in  Konversationen/Neue Nachricht verfassen alle eingespeicherten Kontakte in die Empfängerliste der neuen Nachricht übertragen.

 

 

  • Kann ich meinen Alias ändern?

Der Alias wird in allen Bereichen von Grappt (Konversation, Genealogie, Gedenkseite, Kooperationspartnerseiten...) als Ihr Pseudonym verwendet. Da der Alias zur Wiedererkennung sehr wichtig ist, sollte er NICHT geändert werden...! Wenn man sich verschrieben hat, oder der Alias nicht mehr "zumutbar" ist, teilen Sie "Grappt" über den Messenger Ihren neuen "Alias" mit. Wir werden, sobald Ihr Wunsch von uns überprüft wurde die Änderung vornehmen. Jeder Alias kann nur 1x  zur selben Zeit aktiv sein! Im Falle einer Änderung wird Ihr neuer Alias an Stelle des Alten auf dem gesamten Grappt-Portal ausgegeben. (Bitte Ihren Konversationspartnern die Änderung mitteilen!)

 

Denkmalseiten

 

 

Account Sicherheit

  • Wie sicher ist Grappt?

So sicher wie SIE wollen! Grappt bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Sicherheitseinstellungen von "üblich" bis "wasserdicht" selbst einzustellen. Ausführliche Tipps dazu erhalten Sie hier

 

 

Dateimanager/Blue-Cloud

  • Welche Dateiformate kann ich speichern?

Die Blue Cloud speichert alle gängigen Formate. Auch verschlüsselte- oder komprimierte Dateien. Beim Öffnen der Inhalte ist es ausschlaggebend, welche Programme auf dem Endgerät installiert sind, denn die Dateien werden nicht im Browser, sondern auf dem Endgerät geöffnet. 

  • Wie kann ich Dateien in die Blue Cloud hochladen?

Der Menuepunkt Dateimanager/Blue Cloud ist ab dem Einloggstatus "Code Blue" für Sie erreichbar. Über "durchsuchen" können Sie beliebige Dateien einzeln oder bis zu 20 Dateien im Block auswählen. Die gewählten Dateien können neben dem vorhandenen Dateinamen mit einer individuellen Bezeichnung ergänzt werden die dann anstelle des Dateinamens zur Ordnung in Ihrer Blue Cloud verwendet wird.

Die Gesamtgröße pro Upload darf 99MB nicht übersteigen.

  • Warum laden Dateien so langsam hoch?

Die Uploadgeschwindiggkeit ist von mehreren Faktoren abhängig:

- Von der Größe der Datei (12KB laden schneller als 99MB!)

- Von der Übertragungsrate Ihres aktuellen Internetzuganges (Es lebe das schnelle Internet!)

- Von der aktuellen Netzauslastung (Wenn Ihr lokales Netz überlastet ist "kringelt" es länger)

  • Wie kann ich Dateien löschen?

Dateien können in den Datendetails gelöscht werden, wenn keine aktiven Links bestehen. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie bestehende Links überprüfen bevor Sie aufgehoben werden und die Datei aus der Blue Cloud gelöscht wird.

  • Wie kann ich Verlinkungen entfernen?

In den Datendetails sind alle aktiven Links aufgeführt und können durch anklicken aufgehoben werden.

VORSICHT!: Die Verlinkung erfolgt ausgehend von der Anwendung (Konversation, Gallerie, Kooperationspartnerseite...)! Wenn Sie den Link in den Details aufheben ist er weg! ...und kann nur über die Anwendung neu gesetzt werden. 

  • Was bedeuten die Datei-"Tags"?

Die "Tags" sind Zuordnungsmarker, die automatisch gesetzt werden, wenn eine Datei in einer Grappt-Anwendung verlinkt wird oder sagen etwas über das Dateiformat aus.

Jede Datei kann von Ihnen mit einer beliebigen Auswahl von Tags bezeichnet werden, damit sie Ihre persönlich bevorzugte Filterstruktur aufbauen können. (z.B. alle Notfalldokumente für Ihre ePA mit Tag "N")

Aktuell im Gebrauch:

"N" : Notfalldokument (ePA)

"K" : Kommunikation

"G" : Gallerie-Bild

"A" : Anhänge

"B" : Bild

"D" : Dokument

  • Wieviel Speicherplatz hat die Blue Cloud?

In der Buchung von Code Blue sind 100MB freier Speicher kostenlos inbegriffen. Die Speicherauslastung wird in der Blue Cloud immer atuell angezeigt.  

Wenn mehr Speicherplatz benötigt wird können Sie Ihre "Quota" um 1GB, 4GB oder 10GB erhöhen.

 

 

Notfallseiten/Notfall QR-Code

  • Notfall QR und Notfallseite! Ist das nicht das Selbe?

Ganz und gar nicht! Um Ihnen die Gestaltung der Notfallfunktion für beliebig viele Personen oder aber auch Gegenstände flexibel zu halten, kann eine einzige Notfallseite beliebig vielen gebuchten QR-Codes ( z.B. Autoschlüssel, Fahrradhelm, Geldbörse, Halskette, Notfallarmband, ...) zugeordnet werden.

Andererseits kann ein bestimmter QR-Code=URL-Adresse ( z.B.der am Autoschlüssel) mit beliebigen Notfallseitendaten z.B. vom aktuellen Fahrer des Fahrzeuges per "Knopfdruck" befüllt werden! (Tochter, Sohn, Frau oder an wen das Auto eben verliehen wurde.) Analog kann eine "Verlustseite" darauf verknüpft werden, die nur eine Telefonnummer für den Finder des verlorenen Autoschlüssels, bzw. eine "Urlaubsseite" die Ihre Urlaubsadresse für den Finder am Ferienort enthält.

  • Ich habe meinen Autoschlüssel verloren, was nun?

Kein Problem, sperren Sie Ihre medizinischen Notfalldaten und Notfallkontakte unter "Notfallseite verwalten / QR-Codes Verwalten" den Code Autoschlüssel per Mausclick (Die Fahrzeugdaten ggf. auch entkoppeln). Danach sind nur noch Ihre selbst bestimmten Rückgabedaten (Personendaten) sichtbar. (Auch eine Urlaubsadresse ist eingebbar!)

Wenn sie eine zusätzliche "Verlust-Notfallseite" angelegt haben, ordnen Sie den QR-Code des Autoschlüssels einfach Ihrer "Verlustseite" zu, ohne Ihre persönliche Notfallseite ändern zu müssen.

  • Meine Tochter / mein Sohn hat sich das Auto ausgeliehen

Sie können per Mausklick den Autoschlüssel QR-Code der Notfallseite die Sie für Ihre Tochter erstellt haben zuordnen. Wenn dann etwas passiert, ist Sie auf der "Sicheren Seite".

  • Wie sperre ich einen QR-Code

Im Benutzerkonto / Code Blue / Notfallseiten können sie unter QR-Codes verwalten alle Ihnen zugeordneten Notfall-QR-Codes sehen und die Notfalldaten und Kontaktdaten durch einfaches ankreuzen sperren. Bei Verlust des Codeträgers ist allerdings die Zuordnung einer "Verlustseite" mit Ihren Rückgabedaten zweckmäßiger.

  • Kann jeder der meinen QR-Code scannt meine Daten sehen?

Ja! das ist im Notfall auch wichtig um Ihnen ohne Zeitverlust "richtig" helfen zu können.

- Um unberechtigtes "Fern-Scannen" zu verhindern, empfehlen wir einen Scanschutz zu verwenden, der den QR-Code bedeckt, im Notfall dem Helfer trotzdem einfachen und schnellen Zugriff ermöglicht.

- Jeder Ihre QR-Codes zeigt nur die Daten, die sie darauf hinterlegt haben! Bei Verlust können Sie die Daten jederzeit beliebig ändern.(Verlustseite)

 

  • Merke ich, ob ein Unbefugter meine QR-Notfalldaten abruft?

Ja, denn bei jedem Aufruf der Notfalldaten wird Ihnen eine Warnnachricht zugeschickt. In der QR-Code-Verwaltung sehen Sie, welcher Ihre QR-Codes aufgerufen wurde und wann dies passiert ist.

 

Kooperationspartnerseiten

  • Wieviel kostet eine Kooperationspartnerseite?

Es kommt darauf an ob eine Firma oder ein Verein bzw. eine gemeinnützige Organisation eine Seite buchen will.

Die Leistungen sind zwar identisch ( Kooperationspartnerseite mit allen Eingabemöglichkeiten und 1Jahr Sicherheitsbereich Code Blue  und Basisvariante der Blue Cloud inclusive), die Förderung von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen liegt Grappt allerdings am Herzen. Der Jahresbeitrag liegt deshalb 

- Für Vereine und gemeinnützige Organisationen bei 36,00 €/Jahr

- Für Firmen bei 60,00 €/Jahr

Dieser Beitrag ist unabhängig von der Größe der Firma oder des Vereines etc.! Dafür wird auch keiner bevorzugt behandelt! Das hilft die Unabhängigkeit von Grappt auch in Zukunft sicherzustellen.

  • Warum muß ich ein Impressum eingeben?

Die Eingabe des Impressums ist gesetzlich vorgeschrieben und muß folgende Anforderungen erfüllen:

Was gehört in ein Impressum?

Das Telemediengesetz, welches für alle elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste gilt, regelt in § 5, welche Angaben der Dienstanbieter den Nutzern zur Verfügung stellen muss.

Dazu gehören:

  1. Name und Anschrift, unter der der Dienstanbieter niedergelassen ist,
  2. bei juristischen Personen die Rechtsform, die Vertretungsberechtigten sowie ggf. das Stamm- bzw. Grundkapital
  3. Kontaktinformationen, die eine schnelle elektronische und Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation mit dem Dienstanbieter ermöglichen, Postadresse Telefonnr., einschließlich einer E-Mail-Adresse,
  4. Angaben zur zuständigen Aufsichtsbehörde, soweit die Tätigkeit im Rahmen des Dienstes einer behördlichen Zulassung bedarf,
  5. das Handels-, Vereins-, Partnerschafts- oder Genossenschaftsregister, in das der Dienstanbieter eingetragen ist sowie die entsprechende Registernummer,
  6. soweit der Dienst in Ausübung eines reglementierten Berufs im Sinne der EU-Diplomanerkennungsrichtlinien (vor allem freie Berufe, aber auch Architekten, Physiotherapeuten und weitere) angeboten oder erbracht wird: Angaben über
    1. die Kammer, welcher der Dienstanbieter angehört,
    2. die Bezeichnungen.der berufsrechtlichen Regelungen und dazu, wie diese zugänglich sind,
    3. die gesetzliche Berufsbezeichnung und den Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist,
  7. die Umsatzsteuer- oder Wirtschafts-Identifikationsnummer, soweit vorhanden,
  8. Angaben über eine Abwicklung oder Liquidation bei AG, KG und GmbH.

 

 
  • Ich habe meinen Stick verloren...

Öffentlich zugängliche Daten können und sollen im Notfall für jeden sichtbar sein! Bitte beim Eingeben darauf Rücksicht nehmen! 

Wird der Stick mit dem Internet verbunden aktualsiert der Stick seine Notfalldaten automatisch. Haben sie diese schon gesperrt?? Dann sind nur noch die von Ihnen bestimmten Rückgabedaten sichtbar

Sind geheime Zugangsschlüssel für die höheren Sicherheitsstufen von Grappt darauf ist das ärgerlich, aber niemand kann auf Ihre geheimen Daten zugreifen. Die öffentlichen Daten können gelesen werden und Sie sollten abwägen, ob sie die Daten sofort sperren und über Grappt (Vermächtnis) bzw. über Ihre Vertrauten (Sarkophag) Ihren Zugang rekonstruieren lassen, oder abwarten ob ein ehrlicher Finder Ihnen den Datenträger zurück gibt.

  • Ich habe mein Passwort vergessen...

 Green Field lässt sich relativ einfach durch die "Passwort vergessen"-Anfrage und Antwort über die in Persönliche Einstellungen festgelegten Nachrichtenmedien von Grappt wiederherstellen.

Diese Anfrage lässt sich allerdings optional mit einer "Sicherheitsfrage" absichern.

Der Hochsicherheitsbereich lässt sich zwar auch rekonstruieren, allerdings nie ohne die Mithilfe von Ihren Vertrauten (Sarkophag) und natürlich von Ihnen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit wird es da sehr aufwändig, also besser die Passphrase (Zugangspasswort/ Zugangssatz) gut merken und Ihren Schlüssel (Grappt-USB-Stick) sicher aufbewahren.

  • Mein Stick ist defekt!

Wie kann das sein? Er darf in der Kochwäsche mitgewaschen werden, mit dem Frühstücksei mitgekocht werden, in der Gulaschsuppe landen und dann bei minus 20 Grad celsius  eingefrohren werden und ein Auto darf auch darüberfahren! Bitte wenden Sie sich an Grappt um herauszufinden woran es liegen könnte.

  • Kann ich meinen Grappt USB-Stick waschen?

Selbstverständlich! Auch 90 Grad Kochwäsche mit viel Waschmittel macht dem USB-Stick nix! (Den Daten auf dem Stick auch nicht!!)

 

 

 
Sicherheit
Können meine im Hochsicherheitsbereich  hochgeladenen Unterlagen von Grappt-Mitarbeitern eingesehen werden?
Nein! Ihre im Sarkophag hinterlegten Daten werden unmittelbar beim Hochladen mit 256bit Verschlüsselt und nur Sie können bestimmen wer darauf Zugriff hat.