Willkommen bei Grappt


Das Gedenken an Verstorbene bewahren

Meine sicher hinterlegten Notfalldaten sind ohne Zeitverlust abrufbar!
Nach unten scrollen um alle Features von Grappt zu sehen.

Bis 31.12.2017 kann jeder die Vorzüge von Grappt Code Blue kostenfrei buchen. Nutzen Sie Notfalldaten QR-Codes und die Grab- oder Denkmal QR-Plaketten. Die im Shop erworbenen QR-Code-Träger behalten auch nach der Testphase ihre Funktion. Die Bereiche Orange Area und Sarkophag zur Erstellung Ihres Vermächtnisses und der rekonstruierbaren Hochsicherheitscloud folgen in Kürze. Die Angebote im Green Field sind generell kostenlos und ich würde mich freuen über die Kommunikation Lob oder Kritik von den Nutzern des Portales zu erhalten.   -> Grappt
Grappt Green Field Code Blue Orange Area Sarkophag

        Navigationshilfe

  Tod - Leben - Daten- Sicherheit ...

Grappt verbindet alle vier Bereiche übergreifend

Solange Sie leben, können Sie das Gedenken an Tote bewahren und Ihre eigenen, wichtigen Daten sicher speichern. Bestimmen Sie schon zu Lebzeiten, was mit Ihren hinterlegten Daten passieren soll, wenn Sie tot sind. Die Sicherheit dieser Daten wird von Lebenden unangreifbar geschützt.

Unser Notlall QR-Code kann helfen Ihr Leben zu retten, denn nur wenn Sie leben, können Sie festlegen, wer auf bestimmte Daten zugreifen darf, wenn Sie kurzfristig oder bleibend nicht mehr in der Lage sind dies zu tun.

Es gibt in der Social Media Landschaft von heute viele „Freunde“ „Follower“ ... , leider kennt man die wenigsten davon persönlich, geschweige denn deren wahre Identität. Es werden Unmengen von Daten gesammelt und "verkauft". Niemand kann kontrollieren, was mit den Daten alles passiert oder wer die Informationen lesen kann. Nach dem Tod schwirren diese Angaben dann noch für ewige Zeiten im Netz umher und keiner hat die Möglichkeit das Ganze in Ihrem Sinne fortzuführen oder zu beenden. ....Grappt kann es!

Grappt funktioniert ohne Werbung! Sie geben nur die Daten ein, die Sie selbst weitergeben möchten und bestimmen wer sie erhalten soll. Wir speichern Ihre Informationen sicher und preisgünstig. Um so mehr bietet unser Portal ebenfalls die Eigenschaften anderer social Networks, mit dem Unterschied, dass Sie stets "Herr Ihrer Daten" bleiben.

 

  Sicherste Hinterlegung von sensiblen Daten ► 1

Nach Ihrer kostenlosen Registrierung bei Grappt können Sie sämtliche Funktionalitäten von Grappt gratis testen und die für Sie wichtigen Dinge eingeben. Sie können beliebige Daten hinterlegen, die, auch wenn sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind, abgerufen werden können. Die Probeeingaben können von Ihnen durch Aktivierung unseres  Hochsicherheitsbereiches, mit dennoch rekonstruierbarem Zugang  in der Orange Area oder im Sarkophag, nach Zusendung des Grappt-Sticks freigeschaltet werden. Die Kostentransparenz ist durch unsere Preisübersicht auch schon im Testbereich jederzeit gewährleistet.

  Bestimmung von Personen Ihres Vertrauens ► 

Sie können Freunde, Verwandte oder sonstige natürliche Personen benennen, die für Sie tätig werden sollen, wenn Sie nicht mehr in der Lage dazu sind.
Sie legen in Ihrem Hochsicherheitszugang, dem Sarkophag, die Vertrauenswürdigkeit dieser Personen (anonym) fest und bestimmen welche Anzahl mit welcher Gewichtung dieser Personen zu welchen Ihrer Daten bei Grappt Zugriff erhält.(Multisplittpasswort)
Diesen Personen (oder Gruppen)  können Sie auch exklusiv Daten zukommen lassen wenn Sie nicht mehr in der Lage sind dies auf üblichem Weg zu tun.
Ihre Daten sind bei Grappt sicher hinterlegt!  Sollten sie Ihre Zugangsdaten für Grappt vergessen, sind diese allerdings nicht verloren, da sie zusammen mit Ihren Vertrauenspersonen den Zugang jederzeit rekonstruieren können.

 Definition Ihres Vermächtnisses  ►  

Bestimmen Sie zu Lebzeiten oder zu Zeiten im Vollbesitz Ihrer geistigen Kräfte,

-welche wichtigen Daten sie in unserem Hochsicherheitsspeicher deponieren wollen.

-welche Personen automatisch individuell zuordnungsfähige Informationen oder Daten erhalten, falls Sie (wenn auch nur vorübergehend!) nicht mehr in der Lage dazu sind.  (Koma, Demenz...)

-die Ermächtigung eines Nachlassverwalters, der nach Ihrem Tod, in Ihrem Namen ihre Rechte vertreten darf.

-in welchem Umfang und wie lange Daten von Ihnen auf Grappt gespeichert bleiben sollen. Gegebenen Falles auch die Erstellung eines Archives mit Ihren Print-, Audio- oder Video- Werken. ( Zum Beispiel Eingabe von Daten durch Ihre Fans, Freunde, Bekannte….! Allerdings ist auch der Ausschluß von Fremdeingaben durch Sie möglich! Finanzierung durch Sie  oder Sponsoring möglich).

Wenn sie in der Orange Area von einem Sarkophaginhaber als Vertrauter bestimmt wurden ist die Zugangsrekonstruktion über diesen sicher möglich, sollten sie ihr Passwort vergessen oder Ihren Hardwareschlüssel verloren haben. Wenn nicht, dann kann Grappt die Zugangsdaten mit Ihrer Hilfe rekonstruieren.

  Digitaler Nachruf, soziale Netzwerke  

Sie können auswählen, wann, was und an wen Nachrichten und Daten gesendet werden die Sie persönlich festlegen und jederzeit ändern können. Sie bestimmen weiterhin, was unveränderlich bestehen bleibt und was Personen Ihres Vertrauens ändern dürfen. (Hinterlegung im Sarkophag oder in der Orange Area).

Erstellen Sie automatische Abschiedsnachrichten in soziale Netzwerke, Printmedien oder an  ausgewählte Personen / Institutionen. (Zeitpunkt der Absendung definierbar, Signatur zur Authentifizierung). Bei Freitodabsicht, Verlinkung zu psychologischer Hilfestellung optional.

  Notfalldaten für den Zugriff ohne Zeitverlust ► 

               Direkt zum Quickguide: Notfallseiten QR-Code  

QR-Notfalldaten von Ihnen, Familienangehörigen, Haustieren, Schlüsselbunden.......  können auf einer von Ihnen verwalteten Seite, beliebig vielen, verschiedenen QR-Code-Trägern zugeordnet werden. Die hinterlegten Daten können immer aktuell geändert und zugeordnet werden (z.B. der Autoschlüssel QR-Anhänger kann der individualisierbaren Notfallseite des jeweiligen Fahrers zugeordnet werden). Sind die Kinder aus dem Haus können Sie den QR-Code z.B. des Sohnes auch Ihrer Schildkröte zuordnen... Bei Verlust eines QR-Code-Trägers können medizinische Daten und Daten von Notfallkontaktpersonen einfach deaktiviert werden und von Ihnen frei bestimmbare Rückgabedaten (z.B. Urlaubsadresse, Telefonnummer Finderlohnversprechen...) zugeordnet werden, die einem Finder die Rückgabe "erleichtern". Falls Sie nicht wollen, dass der Finder irgendwelche Kontaktdaten von Ihnen sehen kann, aktivieren Sie eine anonyme Meldung auf Ihr Mobile-phone oder Ihre Mailadresse.

Nach dem Scannen mit einer QR-Code App eines Smartphones wird eine direkte Verbindung zu den von Ihnen auf Ihrer Web-Site festgelegten Daten hergestellt:

- Adressdaten (Ihr Name für die Helfer oder Ihre Adresse für den Finder, falls Ihr Notfallmedium verloren geht...  auch samt dranhängendem Haustier)

- Notfallkontaktdaten (Damit im Notfall die von Ihnen eingetragenen Personen informiert werden können)

- Medizinische Notfalldaten ( Allergien, Medikamente, Organspenderausweis, Patientenverfügung samt Hinterlegungsort...)

-Fahrzeug Rettungsdatenblätter ( Am Zündschlüssel Ihres Fahrzeuges, damit die Rettungskräfte  bei einem Unfall über Ihr Fahrzeug schnell rettungsrelevante Daten abrufen kann)

-Beliebiger Klartext (in sinnnvoller Länge)

Durch ein Sicherheitsprotokoll können Sie jederzeit sehen, wer versucht hat online auf die Daten zuzugreifen. Eine Warnung vor dem online Zugriff verhindert "versehentliches" Anschauen Ihrer offengelegten Informationen.

 

Ohne Netz und Internetzugang

In Kürze können über den Grappt Hardwareschlüssel, trotzdem alle für Sie wichtigen Informationen von Ihnen in Klartext bereitgestellt werden, sobald der Grappt-Stick mit einen PC verbunden wird.

Ihr Stick aktualisiert Ihre Notfalldaten automatisch, sobald sie Ihre Daten ändern. ( ... und der Stick danach mit Ihrem PC verbunden war!)

Sollte der Stick verloren gehen, weiß ein Finder, an wen der Stick zurückgegeben werden soll (Notfalldaten). Die von Ihnen hinterlegten Daten sollten wohl überlegt sein, den der Vorteil der Dateneinsicht ohne Netzverbindung birgt ebenso das Risiko, dass auch sensible Daten von jedem der den Stick findet gelesen werden können!

Der Stick ist der Selbe, der für höhere Sicherheitsstufen von Grappt zum Einsatz kommt ( upgradefähig ). Sie können festlegen in welchem Umfang Daten frei lesbar sind oder erst durch Freischaltung durch Ihre vertrauten Personen sichtbar werden.

  Bewahrung der Erinnerung an Verstorbene (QR-Code), Daten-Paten ► 

Verstirbt eine ihnen nahestehende Person, können Sie für Ihn eine persönliche Seite erstellen um sein Gedenken zu bewaren. Inklusive des QR-Code (zur Anbringung auf dem Grabstein oder Printmedien) zur Verlinkung auf die Gedenkseite.

Daten-Paten können eventuell auf Grappt-Gedenkseiten gedeckelte Daten (z.B. eingestellte Musikstücke,Bilder oder Filmwerke) unter ihrer Schirmherrschaft wieder öffentlich zugängig machen. Fragen Sie den Verwalter einer Gedenkseite ob von Ihnen verwaltete Daten auf dieser Gedenkseite eingestellt werden dürfen.              

  Pietätsbereiche (Kondolenzbuch) ► 

Legen Sie zu Lebzeiten im Pietätsbereich fest welche Ihrer Daten nach Ihrem Tod in der Verstorbenensuche von Grappt erscheinen. In der Orange Area oder im Sarkophag können Sie zusätzlich festlegen wann, welche Ihrer Daten nach Ihrem Ableben nicht öffentlich gemacht werden dürfen oder welche Personen diese erhalten sollen.

-Für eine zeitlich begrenzbare Pietätsphase können sie im Code Blue ein Kondolenzbuch, Mitteilungen für Ihre Freunde oder Ihre von Ihnen gestaltete Gedenkseite anlegen.

-Ebenso können Sie über Ihr Vermächtnis in der Orange Area oder Ihren Sarkophag, einfach Dinge bestimmen die sie sich für Ihre Beisetzung wünschen und wer für Sie dieses erledigen darf.

  Stammbaumerstellung   .5

Über die in der Grappt-Verstorbenen-Datenbank gespeicherten Informationen können durch Querabgleich der registrierten Personen, und verlinkter anderer Datenbanken, Verwandschaftsverhältnisse im Sinne eines Stammbaumes nachgeforscht werden.

Voraussetzung ist, dass die Daten in Grappt oder einer verlinkten Datennbank gespeichert und von dem Betreffenden nicht gesperrt sind.

Um die Volle Funktionalität der Stammbaumsuche zu erreichen ist es wichtig, dass Sie Grappt durch Eingabe von Verstorbenen, über Vorfahren und Nachkommen, oder auch andere Personen, unterstützen.

Diese Funktion steht erst zur Verfügung, wenn unsere Datenbank hinreichend gefüllt wurde.

  Kostenlose Suche nach Verstorbenen / Eingabe von Grabstätten

Suchen Sie nach verstorbenen Freunden, Familienangehörigen oder Idolen, deren Vermächtnis oder den Ort derer Grabstätte (GPS-Koordinaten + Karte), erhalten Sie Auskunft darüber, sofern der Betroffene in die Grappt – Datenbank eingegeben ist und der Weitergabe dieser Daten zu Lebzeiten nicht widersprochen hat. (Für die Suche ist keine Registrierung erforderlich!)

Grabstätten mit GPS-Daten und Grundinformationen über Verstorbene können von jedem registrierten Benutzer nach der aufgeführten Liste kostenfrei eingegeben und ergänzt werden. Mit unserer Gr-app-t auch direkt vor Ort mit Ihrem Smartphone.

 

  Kooperationspartner (Notare, Bestatter, Steinmetze, Qr-Codeausdruck)

Erhalten Sie Hilfe, wenn ein Ihnen Nahestehender verstirbt. Adressen von Bestattern, Muster für Nachrufe, Notare in Ihrer Nähe, Adressen der örtlichen Printmedien, Druckereien, ….

Alles was Ihnen die Organisation dieser schweren Aufgabe leichter macht.

  Downloads von Formularen

Todesfall, was ist zu erledigen? (Checkliste)

Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverfügung

  Grappt Shop

In unserem Shop erhalten Sie Dinge und Dienstleistungen für die Bereiche:

  • Datenspeicherung ( Hardware und Paketangebote von Grappt )

  • Notfall QR-Code auf verschiedenen Trägermedien

  • Programmierung von Gedenkseiten nach Ihrer Vorstellung                                                

  • Accessoires für Hardware und Friedhof

  • individuelle Lasergravuren