Kontakte hinzufügen

Grappt  durchsucht weder Ihr Adressbuch, noch Ihre Mailkontakte, wie so manche anderen Messenger

So funktioniert das legale Hinzufügen von Kontakten in Ihr Adressbuch:

 

  • Per Handeingabe im Adressbuch

Wenn Sie von einer Person, die sich bei Grappt registriert hat, den Alias mitgeteilt bekommen, können Sie diesen Benutzernamen und Notizen dazu, in Ihr Adressbuch einspeichern und sofort kommunizieren oder in der MyGrappt/Kontaktübersicht Rechteanfragen senden bzw. erhalten. Ihr Alias ist als QR-Code für andere zum Scannen in Ihren Nachrichten abrufbar.

​Sobald Sie von einem Administrator oder Moderator in eine Konversation hinzugefügt worden sind, können Sie alle Nachrichten und Anhänge zu dieser Konversation sehen. Die Teilnehmer an der Konversation sind in den "Konversationsdetails" mit deren "Alias" ebenfalls sichtbar und können von Ihnen in Ihr Adressbuch (und automatisch in die Kontaktübersicht in MyGrappt !) übernommen werden. Einfach das schwarze Adressbuch-Icon anklicken!

Sobald sein Icon grün geschaltet ist, können Sie auch mit dieser Person (mit dem Verwalter! ...nicht mit der verstorbenen Person :) im Messenger kommunizieren oder Anfragen zu genealogischen Belangen senden. (z.B. Ergänzung oder Änderung von Personendatendetails eines Verstorbenen)

 

Wenn Sie schon wissen, wer sich hinter dem Alias verbirgt, können Sie zu Adressbucheintrag im "Popup-Fenster" eine Notitz anlegen, die Ihnen die Zuordnung beim Aufrufen des Kontaktes erleichtert und als Gedächtnisstütze eine Beschreibung der Person eingeben. Sie können mit den im Adressbuch eingetragenen Personen im Messenger kommunizieren oder in Ihrer, durch die höchse Einloggstufe geschützten, Kontaktübersicht als "Rechteanfrage" Ihre Kontaktdaten freigeben bzw. das "Recht" von der Person erhalten, deren Kontaktdaten einsehen zu dürfen. Rechteanfragen können angenommen, vertagt oder abgelehnt werden, je nach dem, ob man das will oder nicht...